Mit Flatter, Brause, Memo und Flexi die exekutiven Funktionen von Kindern trainieren. Das kognitive Training kann ohne großen zeitlichen und organisatorischen Aufwand einzeln oder in Gruppen, im Klassenzimmer, im Lerntraining, in der Therapie und Zuhause durchgeführt werden. Gesteigerte Schwierigkeitsstufen ermöglichen einen Einsatz über mehrere Schuljahre. Benötigt werden neben dem Trainingsmaterial (geschützte pdf-Dateien auf USB-Stick) ein Laptop oder PC und für größere Gruppen oder Klassen ein (Mini-)Beamer. Und so funktioniert's: Test und Schwierigkeitsstufe auswählen, Datei öffnen und per Tastendruck die Geschwindigkeit der Bildabfolge selbst bestimmen.

 

Idee und Konzeption: Dr. Sabine Kubesch

Illustration und Layout: Sonja Hansen

Technische Umsetzung: Rainer Kubesch

 

Zielgruppe: Vorschüler und Grundschulkinder, Schüler der Klassenstufen 5 und 6.

 

 

Das Trainingsmaterial (PDF) wird auf einem USB-Stick geliefert.

Da die Materialien kopierbar sind, können wir kein Rückgaberecht gewähren.



Rückmeldung aus der Praxis

"Ich habe mit meinen 'Experten' (5.Klasse) das kognitive Training ausprobiert - wir alle waren begeistert. Weiter so!"

Antje Spannuth, Lehrerin und selbst Expertin in Sachen Förderung exekutiver Funktionen

an der Geschwister-Scholl-Schule Gütersloh.

VERLAG BILDUNG plus

Das Plus an Wissen - damit Lernen besser gelingt

INSTITUT BILDUNG plus  bietet zu unserem Verlagsangebot und unseren Themenschwerpunkten (Förderung von Selbstregulation, exekutiven Funktionen und Willensstärke) praxisnahe Fortbildungen unterschiedlicher Formate und inhaltlicher Ausrichtungen an: Impulsvorträge, halb- und eintägige Fortbildungen sowie mehrtägige Schulungen mit Praxisworkshops, Schülertrainings und Elterninformationsveranstaltungen. Umfang, Inhalte und methodische Gestaltung der Fortbildungen werden individuell auf Ihre Interessen und Arbeitsbereiche abgestimmt.

 

NEU Dreistündige Online-Schulungen für Grundschulen.

Sie haben Interesse an einer Fortbildung? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Email: verlag@bildungplus.org oder über unser Kontaktformular

Weitere Informationen unter www.bildungplus.org